Springe zum Inhalt

Wer hat nicht schon vor einem Zeitungskiosk gestanden und die Vielfalt der dort ausgelegten Magazine bewundert? Für jeden Interessenbereich gibt es meistens sogar eine größere Auswahl an Zeitschriften. Sich beispielsweise für Haus & Garten, sein Hobby als Briefmarkensammler und gleichzeitig als interessierter Beobachter des Finanzmarktes mit Zeitschriften auszustatten, das kostet schon eine Kleinigkeit. Zeitungsabonnements machen in der Regel den Erwerb der einzelnen Zeitschrift etwas günstiger. Sie haben aber eindeutig den Nachteil, dass es immer wieder im Verlauf eines Jahres Magazine mit Inhalten gibt, die weniger interessieren. 

Digitale Leihbüchereien waren das Vorbild

Für E-Books gibt es digitale Leihbüchereien schon seit einiger Zeit. Amazon hat mit seiner Sparte “Kindle Unlimited” hier einen großen Marktanteil. Von Amazon mag man halten, was man will, aber es ist eindeutig nachhaltig, E-Books online ausleihen zu können. Die Flatrate, mit der man Mitglied bei Kindle Unlimited werden kann, ist besonders für Viel-Leser sehr attraktiv: Diese Flatrate macht es möglich, auch unverbindlich einmal hier und dort hineinzulesen, sich die Zeit zu nehmen, herauszufinden, ob man ein Buch wirklich mag und weiterlesen möchte.

Inzwischen gibt es Flatrate-Konzepte auch für Zeitschriften

5.000 Zeitschriften und Zeitungen, auch offline. So lautet das Angebot von Readly, das für nur 9,99 € im Monat einen unbegrenzten Zugriff auf die bereitgestellten Medien anbietet.

Besonders attraktiv für Familien ist die Möglichkeit, vier weitere Accounts für Familienmitglieder ebenfalls freischalten zu können. Zum Angebot von Readly gehören beispielsweise Titel aus den Bereichen Auto und Motor, Ernährung, Sport und Fitness, Heimwerken, Finanzen sowie Tageszeitungen und die sogenannte Regenbogenpresse. Auch internationale Zeitschriften sind dabei, wie z. B. der Independent oder der Evening Standard. Für den einen mag die Lektüre ein gutes Sprachtraining sein, für den nächsten bedeuten die Zeitschriften aus dem Ausland eine Möglichkeit, sich zeitnah ein direktes Bild von Politik, Wirtschaft und anderen Themen jenseits der Grenzen Deutschlands zu verschaffen. 

Die Auswahl der Zeitschriften ist denkbar einfach: Readly präsentiert die Cover. Wer seine Zeitschriften kennt, ein bestimmtes Design gewohnt ist, wird auf diese Weise sehr schnell den gewünschten Titel finden.

Wie bekomme Readly?

Sich einen Zugang zu verschaffen ist wirklich leicht. Man kann sich die Readly App für iOS, Android und Amazon Kindle direkt auf der Internetseite der Gesellschaft herunterladen. Anschließend erstellt man ein Kundenkonto. Zum Bezahlen stehen verschiedene Möglichkeiten wie beispielsweise PayPal, Visa, Master Card oder auch ein SEPA-Lastschriftverfahren zur Verfügung. Sobald man sich als Kunde registriert hat, können über die App Zeitschriften und Zeitungen heruntergeladen und online bzw. auch offline gelesen werden. 

Jederzeit kündbar und es lohnt sich, andere von Readly zu überzeugen

Readly ist ein schwedisches Unternehmen mit Sitz in Stockholm. Seit 2012 arbeitet es an der Idee, digital weltweit Magazine für eine Flatrate anzubieten. Inzwischen gibt es Readly Nutzer in mehr als 100 Ländern. Das Abonnement bietet die faire Möglichkeit, monatlich zu kündigen.

Wem es übrigens gelingt, einen neuen Abonnenten zu gewinnen, dem werden keine Mitgliedsgebühren für einen Monat in Rechnung gestellt. Wer viele Freunde überzeugen kann und das zeitlich geschickt staffelt, kann also eine ganze Weile alle Vorteile, die mit Readly verbunden sind, kostenneutral genießen.

Eine Webdesign-Agentur, die WordPress verwendet, wird in der Lage sein, eine Website zu erstellen, die sehr einfach zu navigieren ist. Ein WordPress-Blog macht eine Website benutzerfreundlich und trägt auch dazu bei, dass sie sicher ist.

webdesign agentur wordpress

Es gibt viele Leute, die in der Lage sein werden, WordPress ohne Probleme zu verwalten. Sie brauchen nur das Programm auf Ihrem Computer zu installieren und können dann mit der Arbeit beginnen. Es ist möglich, neue Inhalte und Einstellungen hinzuzufügen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie man alles startet. Das Beste an der Verwendung von WordPress ist, dass es keine Begrenzung der Anzahl der Themen gibt, die Sie verwenden können.

Wenn Sie sich für eine webdesign agentur wordpress entscheiden, die WordPress für Ihre Website verwendet, haben Sie so viel Auswahl, wenn es um Ihr Thema geht. Die Programme sind so einfach zu benutzen und sie werden mit Themen geliefert, die für Anfänger gedacht sind.

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Design einer Website beginnen, können Sie den gesamten Inhalt der Website an einem Ort aufbewahren. Dadurch wird es sehr einfach, Ihren Inhalt zu verwenden, um eine Präsentation für die Besucher Ihrer Website zusammenzustellen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie Ihren Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen und eine große Menge an Traffic haben werden.

Der ganze Sinn der Verwendung von WordPress für Ihre Website besteht darin, dass es die Erstellung und Aktualisierung des Inhalts erleichtert. Um dies zu erreichen, müssen Sie in der Lage sein, Themen zu erstellen, was nur ein Programm ist, mit dem Sie dasselbe erstellen können. Es wird auch das Hinzufügen neuer Inhalte leicht machen.

Sie können sogar den Code bearbeiten, und Sie können immer noch neue Inhalte hinzufügen, solange Sie die gleiche Idee im Kopf haben. Es ist auch möglich, eine ganze Präsentation zu erstellen, mit der Sie andere davon überzeugen können, was Sie von ihnen wollen. Es ist wichtig zu verstehen, dass WordPress Ihnen die Möglichkeit bietet, mehr Menschen auf Ihre Website aufmerksam zu machen.

Um eine Website zu erstellen, die die Art von Besuchern anzieht, nach der Sie suchen, müssen Sie eine WordPress-Site verwenden. Die Webdesign-Agentur, die Sie benutzen, sollte ebenfalls WordPress verwenden. Sobald Sie diese Software auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sofort loslegen, und Sie können Ihren Standpunkt in sehr kurzer Zeit vermitteln.

Es gibt so viele Vorteile, die Sie genießen können, wenn Sie eine Webdesign-Agentur verwenden, die WordPress verwendet. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Website zu erstellen, die einfach und benutzerfreundlich sein soll, werden Sie versuchen wollen, eine Firma zu finden, die WordPress verwendet. Dadurch wird Ihre Website extrem leicht zu navigieren und sehr benutzerfreundlich sein.